Garten des BUND-Umweltzentrum

 

Der Garten des Umweltzentrums wurde 1990 im Zuge der Umgestaltung des Sommerhofenparkes für die Landesgartenschau mit Hilfe von BUND-Mitgliedern als Distelgarten angelegt. In den vergangenen Jahren ist der Garten dann durch natürliche Sukzession immer mehr zu einem wildromantischen Naturgarten geworden.

Mit dem Projekt „Das Schmetterlingsjahr 2015 in Sindelfingen“ des BUND Kreisverbandes Böblingen entstand auch die Idee, einen Teil des Gartens wieder zu kultivieren und einen kleinen Schmetterlingsgarten im Bereich der alten Weinbergmauern anzulegen.

Mittlerweile nutzen auch Schulklassen den Garten als „Grünes Klassenzimmer“ und basteln mit Begeisterung Nisthilfen für Vögel und Insekten. Die Kinder erleben diesen „Geheimen Garten“ mit seinen versteckten und manchmal undurchdringbaren Ecken, seinem Teich mit Fröschen und Molchen, den vielen duftenden Blumen, Büschen und Bäumen, die jede Menge Insekten, Vögel und Kleinsäuger anzieht, als einen besonderen Platz, der Abenteuer pur für Stadtkinder verspricht.

In einem weiteren Projekt, das seit April 2017 läuft, soll nun eine Erweiterung zu einem Gewürz- und Heilkräutergarten folgen.

Hierfür treffen sich die „Kräuterhexen“ im Umweltzentrum und planen, hacken und graben für ihre Idee, Kräuter anzupflanzen, die man im Alltag in Küche und Hausapotheke verwenden kann.

Wir treffen uns i.d.R. Donnerstags ab 14:00 Uhr im Garten. Bei Interesse können Sie sich gerne in Verbindung setzen mit:

Ute Krispenz, Tel.: 07031/9895379, E-Mail: utekrispenz@web.de

 



Ihre Spende hilft.

Suche

BUND-Umweltzentrum
im Kreis Böblingen
Herrenwäldlestraße 13
71065 Sindelfingen
E-Mail: bund-uwz@t-online.de
Tel.: (07031) 807336
Fax: (07031) 800483
IBAN:
DE16 6035 0130 0003 6768 40
BIC: BBKRDE6BXXX

Öffnungszeiten:
Di 14 - 18 Uhr
Fr 9 - 13 Uhr